[Rezi] Lilac und Tarver (These Broken Stars Bd. 1) von Amie Kaufman & Meagan Spooner

© Carlsen Verlag
Lilac und Tarver von Amie Kaufman & Meagan Spooner



Original Titel: These Broken Stars 
Erscheinungsdatum: 27.05.2016
Seitenzahl: 480 Seiten
Preis: 19,99 € (HC) / 13,99 € (Ebook)
ISBN/ASIN: 978-3551583574
Verlag: Carlsen
Übersetzt von: Stefanie Frida Lemke

Links:


Als ich erfahren habe das dieses Buch auf Deutsch erscheinen soll, war mir sofort klar das ich es kaufen muss weil ich einfach schon so viel Gutes darüber gehört habe. Und ich muss sagen das mich das Buch mehr als einmal überrascht hat und das in mehrerlei Hinsicht. Ein wenig hat mir aber doch noch gefehlt.



Dies ist eine Geschichte über ein großes Unglück, das zwei komplett verschiedene Menschen zusammen ums Überleben kämpfen lässt...
Sie ist das bekannteste Mädchen des Universums - Lilac LaRoux - Tochter des mächtigsten Mannes des Universums. Von allen geliebt, gefürchtet und stehts behütet.
Er ist  Major Tarver Merendsen, gefeierter Kriegsheld im Kampf gegen Aufständische und doch so ganz anders als die angesehen Offiziere aus gutem Hause.
Diese beiden haben so gar nichts gemeinsam, außer dass sich beide auf der Icarus befinden - dem luxuriösen und riesigen Raumschiff ihres Vaters.
Bis die Icarus während ihrer Reise aus unerklärlichen Gründen plötzlich Schiffbruch erleidet und Lilac und Tarver plötzlich zusammen auf einem fremden Planeten um ihr Überleben bangen müssen.
Denn so weit draußen im All lauern Gefahren, die sich die beiden nicht einmal vorstellen können...

Bei diesem Buch sind die Seiten nur so an mir vorbei geflogen. Ich war von Anfang an direkt in der Geschichte gefangen und habe mich direkt zurecht gefunden. Dabei war es hilfreich, dass relativ wenig technische Begriffe vorgekommen sind, die in Büchern mit Scifi-Anteil oft Anfangs ein wenig bremsen können wenn man mit dem Genre nicht vertraut ist.
Auch die Charaktere mochte ich von Anfang an:
Lilac, die durch ihren Stand gezwungen ist oftmals gegen ihren Charakter zu handeln um Erwartungen zu erfüllen und die einen dunklen Fleck aus der Vergangenheit mit sich herumträgt. Dabei hat sie überraschende Qualitäten.
Tarver, der Held der eigentlich keiner sein will. Der sich unsicher fühlt in der feinen Gesellschaft und der schon früh gelernt hat mit Verlusten umzugehen. Er steht unter dem Druck sein Gesicht zu wahren und hat auch auf dem Planeten stehts das Gefühl keine Schwäche zeigen zu dürfen um das Überleben der beiden zu sichern.
Die beiden geben nach einiger Zeit ein überraschend gutes Team ab, was zum großen Teil tatsächlich Lilac zu verdanken ist.
Dabei verfolgt der Leser deren beschwerlichen Weg quer über den Planeten auf der Suche nach den rettenden Suchmannschaften. Dieser Weg ist dabei relativ unaufgeregt, was mir persönlich ziemlich gut gefallen hat, auch wenn ich eigentlich wesentlich mehr Action erwartet hätte (so wie z.B. die 5. Welle). Das Buch konzentriert sich da eher auf das Zwischenmenschliche was dieses Buch ausmacht und wirklich gut gelungen ist. Auch die Charakterentwicklung trägt meiner Meinung nach sehr zum Erfolg dieses Buches bei.
Dabei birgt auch der Planet einige Geheimnisse und das Buch mehrere unerwartete Wendungen die mich haben staunen lassen.
Lasst euch überraschen was den Autorinnen da so eingefallen ist, ich bin auf jeden Fall gespannt auf die Fortsetzung der Reihe und auf das nächste Paar. Mal sehen wie die Bücher verbunden werden
Ein großartiger 1. Teil der zwar weniger Action bietet als erwartet, dafür aber sehr großen Wert auf die zwischenmenschlichen Verbindungen der Charaktere legt und wo die Entwicklung der Charaktere im Vordergrund steht. Dies ist wirklich gut gelungen und auch einige überraschende Wendungen bringen ein ums andere mal Schwung in die Geschichte die sich auf jeden Fall sehr angenehm lesen lies und Lust auf den 2. Teil macht. Ein tolle Buch für Leute die gespannt sind auf eine wunderbare Liebesgeschichte und Abenteuer auf fernen Planeten ohne zu viel SciFi-Elemente.

Weitere Bücher mit SciFi-Thema:







Kommentare:

  1. Hey =)

    Sehr schön geschrieben. Ich denke da stimmen wir komplett überein. Ich bin nun wirklich auch auf den Folgeband gespannt =)

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön^^ Ja ich hoffe der lässt nicht so lange auf sich warten.

      Löschen
  2. Huhu! ^.^

    Ich glaube um dieses tolle Buch komme ich nun wirklich nicht mehr herum. Überall gibt es nur positive Rezensionen dazu und der Klappentext klingt ja auch so spannend. Hoffentlich komme ich bald dazu mir diesen Buchwunsch zu erfüllen. :D

    Alles Liebe,
    Jasi ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da drücke ich dir die Daumen^^ Es lohnt sich wirklich.

      Löschen