[Blogger-Leben] Geblubber am Samstag

Huhu meine Lieben :=) ich dachte zur Entspannung gibt es dieses Wochenende statt einer neuen Rezension mal ein wenig Geblubber zum Samstag. Ein bisschen was zu den Büchern die ich bisher gelesen habe bzw. lese, was bei uns im neuen Haus so los ist und was ich sonst noch mit euch teilen möchte. Einfach mal frei nach Schnauze :D Ich hoffe ihr habt ein wenig Spaß dabei.

Schaffe schaffe, Häusle baue

Alsoooo :D Momentan haben wir im Haus soweit das Wichtigste erledigt. Endlich ist mal jedes Stockwerk zumindest einmal durchgewischt und ich wünschte das würde reichen. Kaum sauber, schon wieder sieht man auf dem Laminat die Tapser *seufz* ich bin froh wenn das mal soweit über die Bühne gelaufen ist. Und auch wenn das Haus neu renoviert ist, du fällst alle Naselang über eine krumme Leiste, eine fehlende Telefonleitung, offene Leitungen und Aluprofile etc. Das sind ja alles nur Kleinigkeiten, aber glaubt es mir, das summiert sich.
Und dann merkt man erst mal was das alles kostet Y__Y. Du brauchst Elektriker, Rollladenbauer, Schornsteinfeger, die Liste lässt sich endlos fortsetzen. 
Und was du beim Ausmisten in der alten Wohnung alles so findest, manche Sachen habe ich schon ewig nicht gesehen. Das Gute an so einem Umzug ist das endlich auch mal all das rausfliegt das man über Jahre schon unbeachtet in irgendeiner Ecke hat liegen lassen und das man nun einfach nicht noch weiter mitschleppen möchte. Es ist aber auch irgendwie komisch wie die Wohnung immer leerer wird. Es sind zwar noch knapp zwei Monate bis zum eigentlichen Umzug, aber wir schaffen vieles schon vorab zum Haus damit es am Umzugstag nicht mehr so viel ist. Dadurch wird es langsam echt trostlos :=(
Auch weil fast alle meine Bücher bereits im Haus sind. Wenigstens stehen im neuen Bücherzimmer (yay) schon alle Regale und ich bin dabei neu einzuräumen und zu katalogisieren. Dabei habe ich nach knapp 8 Stunden Arbeit daran noch nicht mal die Hälfte eingeräumt xD ich habe definitiv zu viele haha. Jetzt fehlt noch mein Lesesessel und dann habe ich zumindest dann mal mein kleine Oase fertig. Ich hoffe auch der Rest wird bald soweit wohnlich, erst brauchen wir aber mal Rollläden^^
Ich werde euch auf dem Laufenden halten ^^


Leselust im Osterurlaub

Tja also bis jetzt läuft es lesetechnisch gar nicht so schlecht. Momentan habe ich von meiner Leseliste auf der ja 9 Bücher stehen 3 bereits gelesen. Zum einen ein Buch das ich aus dem März übernommen habe und zwar Schatten über Elantel von Brandon Sanderson. Eine richtig coole Story die ein wenig in die Magic-Crime Richtung geht, ziemlich unerwartet aber interessant. Rezi dazu ist schon online. Ansonsten durfte ich bereit den ersten Band des Schwarzen Throns von Kendare Blake vorab lesen, dazu läuft momentan auch eine tolle Bloggeraktion. Ich mochte die Geschichte um die drei Schwestern sehr gerne, Rezi gibt es dann zum Erscheinungstermin. 
Ansonsten habe ich den 5. Band der Stadt der Finsternis verschlungen und ihr müsst unbedingt lesen was Kate unternehmen muss um einen verschwundenen Wissenschaftler zu finden dessen Apparatur die ganze Stadt in Atem hält.
Momentan lese ich Der Prinz der Elfen von Holly Black und ich mag es bisher sehr gerne^^ Mein Urlaub endet nächste Woche schon, aber mal schaun was sich noch so tut :D Was habt ihr denn schon so gelesen diesen Monat?

Und sonst so?

Das Osterwochenende lasse ich soweit ruhig angehen. Wir hatten von Besuch und daher werde ich jetzt versuchen noch ein wenig Lesezeit aufzuholen. Dabei waren wir am Karfreitag endlich mal wieder super lecker Sushi essen. Mögt ihr Sushi? Ich könnte mich daran total voll fressen :D
 Am Sonntag gibt es Osterkaffee bei Mutti es wird Zeit für Sport und auch die Bücher wollen weiter eingeräumt werden. Montag wird einfach nur entspannt bevor es Dienstag wieder zur Arbeit geht. Ich bin gespannt mit welchem Buch ich dann in die Woche starten werde^^



Das war es für das Geblubber. Was ist bei euch gerade so los? Was lest ihr gerade? Wie verbringt ihr euer Ostern?^^

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen