[Rezi] Paper Palace (Paper-Reihe Bd. 3) von Erin Watt


© Piper
Paper Palace von Erin Watt

Original Titel: Twisted Palace
Erscheinungsdatum: 02.05.2017
Seitenzahl: 416 Seiten 
Serie/Band: Paper-Reihe Bd. 3
Preis: 12,99 € (Broschur) / 9,99 € (Ebook)
ISBN/ASIN: 978-3492060721
Verlag: Piper
Übersetzt von: Lene Kubis
Links:


Auch Band 2 hat ja fies geendet und so musste ich direkt den 3. Teil hinterher schieben. Dieser hatte für mich leider ein paar Schwächen...
-> eventuell leichte Spoiler auf Band 1 und 2 in der Zusammenfassung vorhanden

Nachdem Reed verhaftet worden ist, hat Ella nun nicht nur auf einer Seite zu kämpfen. Sie muss sich mit der Schuldfrage von Reed auseinander setzen, mit dem neuen "Familienzuwachs" klarkommen (was alles andere als einfach ist) und hat weiterhin noch mit der Schule zu kämpfen. Ist Reed schuldig? Ist er zu weit gegangen? Oder will ihm jemand die Schuld in die Schuhe schieben? Doch wer? Und aus welchem Grund? Ella muss alles dafür tun um die Wahrheit herauszufinden und zu verhindern das die Familie Royal in den Abgrund stürzt. Denn sie sind nun ihre Familie, auch wenn jemand versucht das mit allen Mitteln zu verhindern. Ella ist eine Royal und nichts wird das ändern! Eine Jagd gegen die Zeit beginnt in der die Liebe von Ella und Reed einmal mehr auf die Probe gestellt wird...

Hach ja, ich bin innerlich zerrissen. Zum einen war der letzte Teil der Reihe rund um die Geschichte von Ella und Reed super spannend und nervenaufreibend, zum anderen ging er mir stellenweise gehörig auf die Nerven. Ich mochte den Thrill-Aspekt dieses Bandes, er hat dem Buch nochmal einen ganz anderen Twist verliehen. Aber er sorgt auch dafür dass sich das Buch ein wenig in eine Richtung entwickelt hat die mir nicht so gefallen hat. Ich war oft genervt von den Unsicherheiten, den Sorgen, den Gedankensprüngen und schlimmen Vorahnungen von Ella. Sie war von Ängsten und Zweifeln zerfressen und ich muss sagen das hat das Buch für mich zäh gemacht. Ständig haben sich ihre Gedanken im Kreis gedreht und auch die Sicht von Reed war da nicht besser (mit ihm habe ich ja eh meine Probleme, wobei das in diesem Band besser war). Es kam einfach nicht mehr die knisternde und liebevolle Stimmung auf die mir in den ersten zwei Bänden so gefallen hat. Ich hatte einfach eine Grundstimmung wie in den Vorgängern erwartet, trotz der Probleme um Reeds Verhaftung. Hier war einfach dieses Mal das Drama für mich zu sehr im Vordergrund, wenn das auch recht spannend umgesetzt war und ich mitgefiebert habe wer denn der Täter ist. Ich hatte deswegen schon so eine Ahnung und habe da auch Recht behalten, dennoch kam der Twist überraschend und war gut umgesetzt.
Ein anderes Problem war der "Familienzuwachs" der sehr nervige und irgendwie erzwungene Problemchen in die Beziehung von Ella und Reed gebracht hat, die ich neben der anderen Thematik nicht auch noch gebraucht hätte. Auch weil ich den Charakter einfach nur furchtbar überzogen fand.
Zwar nötig für die Umsetzung des Plots, für mich aber absolut überflüssig leider, ich hätte mir auch hier etwas anderes erwartet. Dafür habe ich später ungeahnte Sympathien für andere Charaktere entwickelt und es kommen noch ein paar interessante Dinge aus der Vergangenheit der Royals ans Licht. Ich war trotz meines Gemeckers recht zufrieden mit dem vorläufigen Abschluss der Geschichte der Royals und freue mich nun auf Eastons Geschichte, der ist nämlich mein absoluter Liebling.
Für mich hat der 3. Teil der Reihe leider so ein wenig den Beziehungsaspekt zugunsten für Thrill und Drama aus den Augen verloren. Ich hätte mir mehr Liebe gewünscht statt Tätersuche und nervigen Familienmitgliedern. Der Thrill hat dennoch einen neuen Twist in die Geschichte gebracht der durchaus spannend war und es werden ein paar letzte Geheimnisse rund um den Royal-Clan aufgedeckt. Alles in allem ein guter Abschluss, der für mich aber nicht ganz mit den anderen beiden mithalten kann weil er sich einfach in eine Richtung entwickelt hat die nicht so ganz mein Fall war.
Ich kann euch die Reihe als NewAdult Fans aber auf jeden Fall ans Herz legen.


Die Royal-Reihe: 

 

NewAdult / Erotik gefällig?

Kommentare:

  1. Huhu Carina,

    den dritten Band fand ich auch deutlich schwächer als die Vorgänger. Ich hoffe darauf, dass Band 4 und 5 wieder besser werden ;)

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja das hoffe ich auch^^ Eastons Geschichte muss einfach gut werden :=)

      Löschen